Menü
Online buchen
Gutschein
Telefonnummer
E-Mail
Buchung
Tagung

Langlaufen in Bayern – perfekt in den Ammergauer Alpen

Die Sonne strahlt am himmelblauen bayerischen Himmel. Genussvoll gleiten Sie mit Ihren Langlaufskiern im klassischen Stil durch den Pulverschnee oder powern sich im sportlichen Skatingstil richtig aus. Nichts ist genussvoller, schweißtreibender und erholsamer als Langlaufen in Bayern. Eine Vielzahl von top präparierten Langlaufloipen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade für Langlauf Classic und Skating erwarten Urlauber in Bayern.

 

Eines dieser Wintermärchen sind die Ammergauer Alpen. Sie sind ein Paradies nicht nur für Langläufer, sondern auch für Skitourengeher, Ski- und Snowboardfahrer und für alle, die lieber rodeln oder Winterwanderungen unternehmen. In den Ammergauer Alpen kommen alle Winterfans voll auf ihre Kosten.

 

Egal, ob Sie beim Langlaufen in Bayern Classic oder Skating bevorzugen, in den Ammergauer Alpen warten frisch gespurte Loipen in unberührter Natur und schneebedeckte Berge auf Sie. Von einfachen Loipen für Einsteiger über anspruchsvolle Strecken für ambitionierte Langläufer bis zu den Profis begeistern die Ammergauer Alpen mit Loipenvielfalt für jedes Leistungsniveau. Diese Rahmenbedingungen und die traumhafte winterliche Atmosphäre garantieren einen unvergessenen Winterurlaub.

Genießen Sie nach einem aktiven Tag die Annehmlichkeiten im Hotel Schillingshof:

  • Gemütliche Kamin Bar
  • Großes Panorama-Schwimmbad mit einer Länge von 16 Metern
  • Finnische Sauna und Bio-Kräuter-Sauna
  • Ruheraum mit Infrarotkabine und Infrarotliegen
  • Velus-Jet Wasserstrahlmassageliege (gegen Gebühr)
  • Andumedic Infrarot-Vibrationsmassageliege (gegen Gebühr)
  • Kosmetikbehandlungen (auf Anfrage)
  • Fitnessraum mit Tageslicht und zwölf modernen Geräten von LifeFitness.
Langläufer auf einer Loipe in Bayern
Langläuferin auf einer Loipe in Bayern
Langlaufloipe in Bayern mit Wald

Langlaufen in Bayern in den Ammergauer Alpen

Die zwischen Zugspitze und Neuschwanstein gelegenen Ammergauer Alpen sind bekannt für ihr über 100 Kilometer langes und gut gepflegtes Loipennetz. Langlaufen zählt hier zu den beliebtesten Wintersportarten. Ob klassisches Langlaufen oder Skating – die präparierten Rundkurse und abwechslungsreichen Sonnen- und Waldloipen bieten für jedes Leistungslevel die passende Strecke.

 

Insgesamt finden Langläufer 13 Rundkurse sowie drei Verbindungs-Loipen, wobei alle Loipen ein großes, zusammenhängendes Netz bilden. Übersichtstafeln mit Kilometerangaben und einem Höhenprofil der jeweiligen Strecke erleichtern die Orientierung und Planung.

 

Und so wundert es nicht, dass der ADAC die gut gepflegten sowie schneesicheren Loipen in den Ammergauer Alpen mit vier von insgesamt fünf möglichen Sternen ausgezeichnet hat. Unseren Gästen empfehlen wir diese beiden Touren:

Unser Tipp 1: Langlaufen Bayern – in den Ammergauer Alpen – die kleine Rochusrunde

Level: Mittel

Länge: 4,3 Kilometer

Höhenmeter: 53 m

Langlaufstil: klassisch und Skating

Streckenverlauf: Festplatz Bad Kohlgrub – in der Tratt – Festplatz Bad Kohlgrub

 

Unser Tipp 2: Langlaufen Bayern – in den Ammergauer Alpen – die große Rochusrunde

Level: Mittel

Länge: 10,7 Kilometer

Höhenmeter: 163 m Anstieg

Langlaufstil: Klassisch und Skating

Streckenverlauf: Festplatz Bad Kohlgrub – in der Tratt – Bad Bayersoien – Hinterkehr – Festplatz Bad Kohlgrub

Hotel Schillingshof: Der ideale Ausgangspunkt für Langlaufen in Bayern

Unser Hotel liegt nur zehn Gehminuten vom Ortskern Bad Kohlgrub entfernt. Bad Kohlgrub gehört zum oberbayerischen Landkreis Garmisch-Partenkirchen und ist mit einer Höhenlage zwischen 800 und 900 Metern das höchstgelegene Moorbad in Deutschland. Es liegt im Naturpark Ammergauer Alpen, acht Kilometer vom Staffelsee und dem Murnauer Moos entfernt.

 

Von unserem Hotel erreichen Sie die Hörnlebahn in nur fünf Gehminuten. Die Seilbahnstation der Schwebebahn liegt genau gegenüber unserem Hotel. Das Hörnle mit seinen drei Gipfeln – Vorderes Hörnle mit 1484 m, Mittleres Hörnle mit 1496 m und Hinteres Hörnle mit 1548 m – ist der Hausberg von Bad Kohlgrub. Von hier aus genießen Sie einen Rundumblick über das Voralpenland mit seinen bayerischen Seen und auf die Gipfel von Karwendel, Wetterstein und die Ammergauer Alpen.

 

Sie haben Fragen zu unserem Angebot oder möchten Ihren Langlauf-Urlaub in Bad Kohlgrub im Hotel Schillingshof verbringen. Kontaktieren Sie unswir freuen uns auf Sie!

 

 

Langlaufen in Bayern: Häufig gestellte Fragen

Techniken beim Langlaufen: Was ist Langlauf Classic und Langlauf Skating?

Die klassische Skiloipe zeichnet sich durch zwei parallele Spuren aus. Die klassische Technik ist die natürlichste Art, sich auf Langlaufskiern fortzubewegen, da sie das Gehen zu Fuß nachahmt. Arme und Beine werden, wie beim Wandern diagonal bewegt. Um an Fahrt zu gewinnen, drücken Sie sich mit dem jeweils hinteren Bein und mithilfe der Skistöcke vom Boden ab und gleiten geradeaus. Das neue und leichte Equipment macht es möglich, auch auf den Classic Skiern höhere Geschwindigkeiten zu erreichen. Diese Langlauftechnik ist leicht zu erlernen, da sie dem normalen Laufschritt entspricht, weshalb sie insbesondere für Anfänger die richtige Wahl ist.

 

Anders als beim klassischen Langlaufen bieten Skating Loipen keine gespurte Führung, weshalb Skaten auch als freie Technik bezeichnet wird. Grundlage ist eine Skiführung, die einem V entspricht. Die Innenkante des Skating Skis wird dabei in den Schnee gepresst. Indem Sie sich kraftvoll und mithilfe der Stöcke abdrücken, nehmen Sie Fahrt auf. Mit ein wenig Übung können Sie auf breiten Skating Loipen Geschwindigkeiten bis zu 30 Stundenkilometern erreichen. Es sind vor allem steilere Anstiege und scharfe Kurven, die sich mit der Skating-Technik gut meistern lassen.

Langlaufen in Bayern: Welche Kleidung ist die richtige?

Im Idealfall tragen Sie beim Langlaufen Funktionskleidung, die sich durch drei Eigenschaften auszeichnet, nämlich Bewegungsfreiheit, Windschutz und Atmungsaktivität. Grund ist, dass Sie aufgrund der Dynamik des Langlaufens schnell ins Schwitzen geraten. Gleichzeitig sind Sie Gegenwind ausgesetzt, was in Kombination zu einer Unterkühlung führen kann. Umso wichtiger ist elastische, atmungsaktive Funktionskleidung aus Kunstfaser oder Wolle.

 

Idealerweise kleiden Sie sich nach dem Zwiebellook, bei dem drei unterschiedliche Lagen zum Einsatz kommen, nämlich Unterwäsche (Baselayer), Isolationsschicht (Midlayer) und Wetterschutz (Outer Shell). Die erste Schicht ist Funktionsunterwäsche aus Kunstfaser oder Merinounterwäsche. Als zweite Schicht bieten sich Zip-Shirts an, mit denen Sie das Körperklima regulieren können. Die äußerste Schicht besteht aus einer Langlaufjacke und -hose, die wind- und wasserabweisend sein sollten.

Welche Regeln müssen beim Langlaufen in Bayern eingehalten werden?

Nach dem Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme gibt es Regeln für den Langlauf. Dazu gehört das Einhalten der für die Loipe vorgegebenen Laufrichtung, was gleichermaßen für die geforderte Lauftechnik gilt. Sind mehrere Personen auf der Loipe unterwegs, laufen sie hintereinander und stets auf der rechten Seite. Bei entgegenkommenden Langläufern haben abfahrende Langläufer Vorfahrt.

 

Beim Überholen steht es Ihnen frei, ob Sie links oder rechts überholen, wobei Sie auf einen ausreichenden Sicherheitsabstand gegenüber dem überholten Langläufer und auch gegenüber vorausfahrenden Langläufern achten sollten. Die Stöcke sollten dabei in Körpernähe verbleiben. Kommt es zu einem Sturz, sollten Sie die Loipe zügig räumen. Das gilt auch, wenn Sie eine Rast oder Fotopause einlegen.

Wo kann ich in den Ammergauer Alpen eine Langlauf-Ausrüstung leihen?

Bei der Sportzentrale Papistock in Oberammergau.

Snowboard Verleih & Skiverleih Oberammergau (wintersport-oberammergau.de)

Wo kann ich in den Ammergauer Alpen einen Kurs buchen?

Ebenso Bei der Sportzentrale Papistock in Oberammergau

Skikurse online buchen in Oberammergau – Skischule Ammertal (wintersport-oberammergau.de)

Wo finde ich den Loipenplan und den aktuellen Loipenbericht für das Ammertal?

Auf der Website der Ammergauer Alpen

Loipenbericht ❄ Ammergauer Alpen – Langlaufen (ammergauer-alpen.de)

Hotel Schillingshof GmbH
Fallerstraße 11
D-82433 Bad Kohlgrub

 

Tel.: + 49 - 8845 - 70 10